Flat Coated Retriever - Rassebeschreibung / Breed description

Quelle: www.drc.de

 

Aussehen

Der Flat-Coated Retriever ist mittelgroß, hat ca. 56 bis 61 cm Schulterhöhe, kräftige Knochen und ist von ansprechender Eleganz. Sein Gewicht beträgt ca. 25 bis 35 kg. Er soll weder schwerfällig noch übertrieben schlank wirken. Das Fell ist mittellang und meist glatt anliegend, leichte Wellen kommen vor und werden akzeptiert. Die Farbe ist schwarz, selten auch leberbraun. Der schlanke Kopf hat nur einen leichten Stop in Augenhöhe. Die Augen sind mittelgroß, dunkel bis haselnussbraun, mit einem intelligenten Ausdruck. Der Flat hat eine breite und tiefe Brust. Die muskulöse Hinterhand ist gut gewinkelt mit tief angesetztem Sprunggelenk. Die Rute ist gut behaart und wedelt fast immer. Das dichte, seidige Fell hat gute Unterwolle und bedarf relativ wenig Pflege.

 

 

Charakter

Der Flat-Coated Retriever ist ein aktiver Hund, der Beschäftigung liebt und gerne etwas lernen möchte. Er ist lebhaft bis temperamentvoll, ohne hektisch zu sein. Ein sicheres und freundliches Wesen zeichnet ihn aus. Er ist kinderlieb und passt sich gut in die verschiedensten "Menschenrudel" ein. Voraussetzungen hierfür sind Liebe zum Hund und die Zeit für diesen. Im Zusammenleben mit seinen Menschen ist er sehr daran interessiert, ihnen zu gefallen. Die Engländer nennen diese Eigenschaft "will to please".


Wasser ist seine große Leidenschaft. Das kann man wörtlich nehmen, als Junghund macht er selbst um Matschpfützen keinen Bogen. Er sollte ausgiebig Möglichkeit zum Schwimmen bekommen.

 

 

Die Geschichte der Rasse

Der Flat-Coated Retriever wurde um das Jahr 1850 zum ersten Mal gezüchtet und war um die Jahrhundertwende der beliebteste Apportierhund in England, besonders bei den dortigen Wildhütern.

Der Ursprung der Rasse geht auf den gemeinsamen Stammvater aller Retrieverahnen, den "Saint John´s Dog" zurück. Dieser kleine Neufundländer war ein kräftiger, ausdauernder Schwimmer und wurde von Seeleuten etwa Mitte des 18. Jahrhunderts nach England gebracht und vermutlich mit Setter, Sheepdog und Water-Spaniel gekreuzt.

Seit 1980 wird der Flat auch in Deutschland gezüchtet. Im Deutschen Retriever Club (DRC) beheimatet, konnte ihm die Kombination von Schönheit und Leistung erhalten werden.

 

 

Ausbildung

Über eins muss man sich vor dem Kauf eines Hundes im Klaren sein: Jeden Hund, den man nicht unter dem Arm tragen kann, muss man e r z i e h e n!

Der Flat-Coated Retriever gehört zu den leichtführigen Hunderassen, jedoch kann die Verspieltheit des Junghundes am Anfang ein Konzentrations- und Ausbildungshindernis sein. Er benötigt eine konsequente, liebevolle Erziehung. Lassen Sie sich von dem treuen Blick nicht täuschen, der Hund weiß genau, was er soll. Er ist sensibel und mag keinen harten Ausbildungsdrill. Ein fantasievoller Ausbilder macht ihm das Lernen zum Vergnügen.

Apportieren ist neben der Wasserfreudigkeit die zweite Leidenschaft des Flat-Coated Retrievers.

Mit Gefühl und systematisch aufgebauter Erziehung entwickelt diese Rasse ungeahnte Fähigkeiten. Dies macht das Leben für einen Flat-Besitzer niemals langweilig.

 

 

Der Jagdhund

Der Flat-Coated Retriever ist ein passionierter Jagdhund, ehemals gezüchtet für die Arbeit nach dem Schuss.


Er ist ein sehr guter Apporteur mit einem unermüdlichen Finderwillen. Er sucht sehr gut unter der Flinte, arbeitet aber auch hervorragend selbstständig seinem Führer zu. Er ist kein Vorsteher, trotzdem zeigt er seinem kundigen Besitzer das Wild an. Seine Wasserfreude macht ihn zu einem ausgezeichneten Entenjäger. Durch seine rassetypische Weichmäuligkeit ist er auf Niederwildjagden gern gesehen. Bei Nachsuchen auf Schalenwild leistet er exzellente Arbeit, sollte allerdings eher für Totsuchen verwendet werden. Er jagt nicht laut, besitzt aber oft eine ausreichende Wildschärfe.

Unter dem Strich ist er eine überlegenswerte Alternative für alle Jäger, die zusätzlich einen Hund möchten, mit dem sie außerhalb der Jagdsaison gut und stressfrei zusammenleben können. Von dieser Rasse profitiert die ganze Familie, denn ihre Fähigkeiten und Anpassungsbereitschaft beschränken sich nicht nur auf die eines Jagdgehilfen.

 

 

Alternative Ausbildung

Durch den bereits erwähnten Finderwillen wird der Flat auch als Such- und Spürhund für Sprengstoffe und Rauschgift gern eingesetzt. Sein hoher Spieltrieb, die Menschenfreundlichkeit, seine Nervenstärke ebenso wie die angeborene Neugier machen seinen Einsatz auch in schwierigem Gelände möglich. Als Lawinen-, Rettungs- und Sanitätshund leistet er ebenfalls gute Dienste. Die Liebe zu seinem Besitzer motiviert ihn zu Höchstleistungen.

Hundesport in Form von Agility, Breitensport oder Flyball sind für den Flat als Familienhund eine gern angenommen Alternative zur "ernsten" Arbeit und stellen ein breites Betätigungsfeld dar.

Die klassische Beschäftigung für einen "Familien-Flat" ist jedoch die Dummyarbeit. Hierbei liegt der Schwerpunkt auf dem Apportieren. Es wird ein Dummy benutzt, das ist ein weiches Apportel, das ursprünglich aus England kommt.


Dem Hund werden die unterschiedlichsten Apportieraufgaben unter den verschiedensten Geländebedingungen, zu Lande und zu Wasser gestellt. Deren Lösung erfordert ein Höchstmaß an geistiger und körperlicher Fitness und ist genau das Richtige für den Flat. Im Deutschen Retriever Club werden die Hunde gezielt in gemeinsamen Übungsgruppen dafür trainiert, und es gibt viele Dummyprüfungen für alle Ausbildungsstufen im In- und Ausland.

Alle diese Möglichkeiten erfordern jedoch Zeit, Spaß am gemeinsamen Lernen mit dem Hund und Eigeninitiative vom Flatbesitzer. Bietet man seinem Hund nichts von all dem oben genannten als sinnvolle Beschäftigung, wird er sich unter Umständen selbst einen Ersatz suchen, und der wird nicht immer die Zustimmung seines Besitzers finden.

 

 

Anforderungen an den Hundebesitzer

Wenn Sie ein unternehmungslustiger, beweglicher Mensch sind, fühlt sich ein Flat in Ihrer Nähe wohl. Falls Sie jedoch den ganzen Tag berufstätig sind, ist dieser Hund nicht für Sie geeignet. Zur Zwingerhaltung ist diese Rasse ebenfalls ungeeignet, die Hunde kümmern und machen wenig Freude. Am liebsten hat der Flat-Coated Retriever Menschen, denen er sich vollkommen anschließen darf. Eine Familie mit Kindern kann bei seiner Verspieltheit ideal sein, aber genauso bleibt er nach einem Spaziergang einmal alleine zu Hause und schläft ausgiebig.

 

 

Andere Tiere

Bei guter Sozialisierung ist er ein freundlicher Spielpartner für große und kleine Hunde. Als Zweithund wächst er problemlos in die Familie hinein und verbündet sich schnell mit dem "Alten". Der Flat verträgt sich mit allen Tieren des Hauses. Wie immer braucht man als Mensch nur etwas Fingerspitzengefühl für die erste Begegnung. Er ist ein angenehmer Begleiter zu Pferd und ein toleranter Mitbewohner für die eigene Katze.

 

 

Gesundheit

Die maximale Lebenserwartung beträgt ca.10 bis 12 Jahre. Natürlich gibt es auch ältere Hunde. Der Flat-Coated Retriever ist ein gesunder und robuster Hund. Mit Gelenkserkrankungen wie HD oder ED hat er so gut wie keine Probleme. Sicherlich liegt seine Gesundheit auch darin begründet, dass er im Deutschen Retriever Club unter sehr strengen Zuchtbestimmungen gezüchtet wird.

 

 

________________________________________________________________________________

 

 

Appearance
The Flat - Coated Retriever is medium in size , has about 56 to 61 cm shoulder height , strong bones and is appealing elegance. Its weight is about 25 to 35 kg. He should act neither cumbersome nor excessively lean. The coat is medium long and mostly smooth, close , light waves do occur and are accepted. The color is black , rarely liver brown. The slim head has only a slight stop at eye level. The eyes are of medium size , dark to hazel , with an intelligent expression. The flat has a wide and deep chest . The muscular hindquarters are well angulated with an attached ankle deep . The tail is well furred and wags almost always . The dense , silky fur has good undercoat and requires little grooming .

 

 

Character
The Flat - Coated Retriever is an active dog who loves to work and would like to learn something. He is agile to spirited, without being hectic. A safe and friendly nature sets him apart . He is fond of children and adapts well to a variety of " human pack" one . Prerequisites for this love to the dog and the time for this . In living with his people , he is very keen to please them . The English call this property " will to please " .

Water is his great passion. This can be taken literally , as a young dog, he makes himself to mud puddles no arch . He should thoroughly get chance to swim .

 
The history of the breed
The Flat -Coated Retriever was bred around 1850 for the first time and was around the turn of the century the most popular retriever in England , especially at the local gamekeepers .

The origin of the breed goes back to the common ancestor of all the retriever ancestors, the " Saint John 's Dog ." This small Newfoundland was a strong , enduring swimmer and was of seafarers around the middle of the 18th Century brought to England and probably crossed with setters, Sheepdog and Water - Spaniel.

Since 1980, the Flat is also bred in Germany . Home to the German Retriever Club (DRC ) , his combination of beauty and performance could be obtained.

 
Training
You have to be before buying a dog clear about one thing: Every dog that you can not carry  under your arm , you have to educate !

The Flat -Coated Retriever is one of the leichtführigen breeds, however, the playfulness of the young dog to be a concentration and training obstacle at the beginning. It requires a consistent , loving upbringing . Let the faithful look fool you , the dog knows exactly what he is . He is sensitive and does not like hard training drill . A fanciful instructor makes him learning a pleasure .

Fetch is next to the Wasserfreudigkeit the second passion of Flat-Coated Retrievers .

With feeling and systematically constructed education developed this race unsuspected abilities. This makes life for a Flat - owners never boring.

 

 

The Hound
The Flat -Coated Retriever is a passionate hunting dog, once bred for the work after the shot.

He is a very good Apporteur with a relentless will to find . He is looking very good under the gun , but also works great independently his guide to . He is not a head , but he shows his knowledgeable owner of the Wild . His joy water makes it an excellent duck hunters . He is welcome small game hunts through his breed type Weichmäuligkeit . When chasing hoofed game he does excellent work , however, should be used rather for Totsuchen . He does not chase loud, but often has a sufficient Wild sharpness.

The bottom line is he is a alternative worth considering for all hunters who also want a dog with which they can live together well and hassle free out of season . From this race benefits the whole family, because their skills and adaptability are not just limited to that of a hunting assistants.



Alternative Education
By the Finder will already mentioned the Flat is often used as a search and Beagle for explosives and narcotics . Its high playfulness , philanthropy , his mental strength as well as the innate curiosity make its use even in difficult terrain possible. As avalanches , rescue and ambulance dog, he works equally well . The love for his owner motivated him to excel.

Dog sports in the form of Agility , Flyball or recreational sports are for the Flat as a family dog ​​a well accepted alternative to "serious" work and represent a broad field of

The traditional occupation for a " Family Flat" but the dummy work. Here, the focus is on retrieving. It is used a dummy , which is a soft dumbbell , which originally comes from England .


 
The dog will be provided under the most diverse terrain , land and water, the variety Apportieraufgaben . Their solution requires a high level of mental and physical fitness and is just right for the Flat. In the German Retriever Club , the dogs are specifically trained in joint exercise groups for it, and there are many dummy tests for all levels of training at home and abroad.

However, all these options require time , fun learning together with the dog and initiative of flat owners. Provides you his dog nothing of all the above-mentioned as meaningful employment , he will be looking under circumstances even a replacement, and will not always meet with the approval of its owner.


Requirements for the dog owner
If you are an enterprising , flexible person , a flat feels in your area well . However, if you are working all day , this dog is not for you . At the kennel , this breed is also unsuitable , care for the dogs and make little joy. Most of all , the Flat-Coated Retriever people he should join completely . A family with children can be ideal for his playfulness , but just as he is after a walk once alone at home and sleeps extensively.

 
Other animals
With good socialization he is a friendly companion for large and small dogs . As a second dog he grows easily into family and allies himself quickly with the " old". The Flat is compatible with all the animals of the house. As always you need as a human being only a bit of tact for the first meeting. He is a pleasant companion horse and a tolerant roommate for my cat.



Health
The maximum life expectancy is about 10 to 12 years. Of course there are also older dogs . The Flat -Coated Retriever is a healthy and hardy dog ​​. With joint diseases such as HD or ED he has virtually no problems. Certainly, his health also lies in the fact that it is bred in the German Retriever Club under very strict breeding regulations .

 

Aktuelles

Unser neues Familienmitglied

Starworkers Zqueese You In

Der absolute Wahnsinn

Internationale Ausstellung Hannover 25.10.2015

Beautyfield's Eru Iluvatar belegt in den 1. Platz in der Offenen Klasse. Danach holt er noch BOS und zum Schluss noch BOB! 

Internationale Ausstellung Dortmund 17.10.2015

Beautyfield's Eru Iluvatar belegt den 1. Platz in der Offenen Klasse.

Bundessieger Ausstellung Dortmund 16.10.2015

Beautyfield's Eru Iluvatar belegt den 3. Platz in der Offenen Klasse.

Lich 05.09.2015

Beautyfield's Eru Iluvatar Odin belegt den 1. Platz in der Offenen Klasse auf der Spezial rassehunde Ausstellung in Lich und hat jetzt die 5 CAC für den VDH Champion zusammen.

Zuchtzulassung

Am 28.11.2014 bekommen sowohl Beautyfiled's Eru Iluvatar als auch Flamboyant Flo Oasis of Peace ihre Zuchtzulassung!

Erfurt 08.11.2014

Beautyfield's Eru Iluvatar-Odin & Flamboyant Flo Oasis of Peace bestehen beide die Begleithundeprüfung für Retriever BHP/R A & B mit sehr gut.

Am selben Tag besteht Odin noch die Dummyprüfung APD/R A mit gut.

Was für ein Wochenende / What a great weekend

19.10.2014 Internationale Ausstellung Dortmund

Beautyfield's Eru Iluvatar / Odin V1 / Exc. 1 in der Zwischenklasse / Intermediate class

18.10.2014 Bundessieger Ausstellung Dortmund

Beautyfield's Eru Iluvatar / Odin

V1 / Exc. 1 in der Zwischenklass / Intermediate Class und zweitbester Rüde / second best male

27.09.2014 Lindewerra

Beautyfield's Eru Iluvatar / Odin besteht mit 352 Punkten und Flamboyant Flo Oasis of Peace / Flo mit 295 Punkten die BLP.

Open-Air - Spezial Hundeausstellung  Lich

Beautyfield's Eru Iluvatar - Odin

V1 / Exc. 1 in der Zwischenklasse / Intermediate Class

 

Flamboyant Flo Oasis of Peace - Flo

V2 / Exc. 2 in der Offenen Klasse / Open Class

Open-Air - Spezialzuchtschau Schloß Diedersdorf

Flamboyant  Flo Oasis Of Peace - Flo

V1 / Exc. 1 in der Offenen Klasse / Open Class
Beautyfield's Eru Iluvatar- Odin V3 / Exc.3 in der Jugendklasse / Youthclass
Odin und Flo haben an ihrem ersten Schnupper Workingtest teilgenommen, dem CWT14.

Odin hat aufgrund von zwei 0ern nicht bestanden und ist auf Platz 39 gelandet, während Flo zumindest mit 39 Punkten und Platz 33  teilgenommen hat.

Näheres unter "Unsere Erlebnisse"

 

Odin and Flo have participated in their first taster working test, the CWT14.
Odin has not passed because of two zeros and landed at number 39, while Flo has at least participated with 39 points and No. 33.
Read more under "Our experiences"
Odin / Beautyfield's Eru Iluvatar hat am 01.05.2014 den Formwert "vorzüglich" erhalten!
Flo / Flamboyant Flo Oasis of Peace hat am 01.05.2014 den Formwert "sehr gut" erhalten!
                 

Odin / Beautyfield's Eru Iluvatar hat am 26.04.2014 die Jugendprüfung für Retriever (JP/R) in Lindewerra als Suchensieger mit 258 Punkten bestanden

 

88. Internationale Rassehunde Ausstellung Luxemburg

Odin - Beautyfield's Eru Iluvatar wird Luxemburger Jugend Champion und qualifiziert sich für Crufts 2015
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stephanie Ludwig-Weidemann

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.